WIR SIND CEWAS

Wir sind ein Schweizer gemeinnütziger Verein, der sich für die Verbesserung der Geschäftspraktiken in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung einsetzt. Mittels Ausbildung und Sensibilisierung sollen Integrität und Nachhaltigkeit in der Branche gesteigert werden.

Wir arbeiten mit einer Vielzahl von verschiedenen Partnern aus dem Wasser-und Abwassersektor, Hygienesektor und aus der Unternehmensentwicklung zusammen. Wir werden zudem unterstützt von einem Think Tank bestehend aus anerkannten Experten und Spezialisten.

icons-who-we-are

Bei cewas entwickeln, stärken und vermitteln wir die Fähigkeiten, welche für die Entwicklung und Umsetzung von nachhaltige Lösungen in den Wasser-und Abwassersektor vonnöten sind. Herausforderungen sehen wir als Gelegenheiten. Wir sind davon überzeugt, dass jede nicht nachhaltige Handlung wie Wasserverschmutzung, Ausbeutung oder Korruption, eine Gelegenheit zum positiven Handeln mit sich bringt.

TEAM

Wir arbeiten zusammen mit internationalen Partnern an der Verbesserung eines nachhaltigen Beitrags von nicht-staatlichen Akteuren im Wasser-und Abwassersektor.

Dr. Johannes Heeb

Co-Direktor

johannes.heeb@cewas.org  |  Tel. +41 (0)79 366 68 50

Dr. phil. II Geograph, Mitbegründer und Vorsitzender der Geschäftsleitung von seecon. Zwischen 1987 und 1995 Mitglied des Kantonsrates des Kantons Luzern. Dozent an der Universität Basel und der Hochschule Luzern. Johannes Heeb weist über 25 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Regionalentwicklung, nachhaltiges Ressourcenmanagement und Ecological Engineering auf. Als Entwickler der „Idee Tropenhaus“ brachte Johannes Heeb die nachhaltige Produktion tropischer Früchte und Gewürze in die Schweiz und sitzt in den Verwaltungsräten der Aktiengesellschaften Tropenhaus Wolhusen und Tropenhaus Frutigen. Er ist stellvertretender Leiter von regiosuisse und Mitbegründer des Zentrums für angewandte Ökologie, der International Ecological Engineering Society (IEES), des Center for Ecological Engineering Tartu (CEET) sowie Geschäftsführer von cewas, dem internationalen Kompetenzzentrum für Wassermanagement in Willisau, Luzern. In seiner Freizeit unternimmt er Kultur- und Naturreisen, geht Tauchen oder Wandern und widmet sich der Önologie und Kulinarik.

Michael Kropac

Co-Direktor

michael.kropac@cewas.org | Tel. +41 (0)78 872 67 44

Lic. phil., studierte Geographie, Betriebswirtschaft und Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU). Mittelpunkt seiner Arbeit bei seecon ist Wissensmanagement im Bereich der nachhaltigen Entwicklung, sei es im Bereich Wasser- und Abwassermanagement, in Entwicklungsländern, der Zukunft in den Alpen oder der Regionalentwicklung in der Schweiz. Sein Interesse gilt den unterschiedlich eingesetzten Wissensvermittlungsmethoden, die er als operativer Leiter und Moderator von cewas – dem internationalen Ausbildungszentrum für FirmengründerInnen – im Wasserbereich ideal verknüpfen kann. Dazu zählt auch die Entwicklung von interaktiven Lehrmitteln und die Betreuung des Forschungsnetzes Regionalentwicklung Schweiz. Neben seiner Projektarbeit ist er als CFO Mitglied der Geschäftsleitung. In seiner Freizeit ist der passionierte Berggänger bei fast jedem Wind und Wetter in den Alpen anzutreffen, wo er als Autor mehrerer Kletter- und Bergführer für seine weiteren Buchprojekte recherchiert.

Tandiwe Erlmann

Projektmanagerin, Coach und Managerin des Start-up Programms

tandiwe.erlmann@cewas.org | Tel. +41 (0)76 528 68 70

Master of Arts and Science (MA/MSc) in Sustainable Development und Bachelor of Science (BSc) in International Management. Tandiwe verfügt über Kompetenzen in den Bereichen Öko-Innovation, soziales Unternehmertum, Geschäftsentwicklung und -management, Antikorruptionsmanagement, Wirkungsmodellierung und Nachhaltigkeitsbewertung. Sie bringt diese Fachkompetenzen und ihre Erfahrungen aus längeren Aufenthalten im südlichen Afrika, Nord- und Lateinamerika sowie Zentralasien in die interdisziplinären und internationalen Projekte der seecon ein. Dort ist sie für das Management des Start-up Programms zuständig und unterstützt verschiedenste Wassersektororganisationen bei der Umsetzung von Managementstrategien zur Korruptionsbekämpfung.

Martin Wafler

Projektmanager und Coach

martin.wafler@cewas.org | Tel. +43 (0)664-4508313

Martin Wafler hat an der Universität für Bodenkultur (BOKU) in Wien, Kulturtechnik und Wasserwirtschaft studiert. Er hat mehr als 7 Jahre Erfahrung in der Etablierung ökologisch nachhaltiger und sozial verträglicher Wasser- und Abwasserkonzepte, die international als “ecological sanitation” (ecosan) bekannt sind. Er hat Erfahrung in der Konzeptionierung und Umsetzung nachhaltiger Abwasser(nutzungs)konzepte in Indien, in der Entwicklung von Schulungsunterlagen sowie der Vorbereitung, Moderation, Durchführung und Nachbetreuung partizipativer Ausbildungsprogramme und Workshops im Bereich ecosan und nachhaltiger Wasser- und Abwasserkonzepte in Afrika und Asien. Martin Wafler erstellt Studien und koordiniert Kapazitätsstärkungsmassnahmen sowie Konzeptionierung, Umsetzung und Nachbetreuung – inklusive Betrieb und Wartung – dezentraler Abwasserentsorgungsprojekte in ländlichen und peri-urbanen Bereichen.

Leonellha Baretto Dillon

Projektmanagerin und Coach

leonellha.barreto-dillon@cewas.org | Tel. +41 (0)79 511 02 54

Abschluss als Diplom-Ingenieurin in Chemie an der „Universität Simón Bolivar“ in Caracas, in ihrer Heimat Venezuela. Im Rahmen ihres Masterstudiums in Umwelttechnik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg spezialisierte sie sich im Bereich Abwassertechnologien und Ecological Sanitation. Leonellha Barreto-Dillon hat mehrjährige Berufserfahrung in der Projektentwicklung und -management und arbeitete über fünf Jahre bei der Projekt-Akquisition von EU-Programmen mit. Neben ihrer Tätigkeit bei seecon engagiert sie sich seit 2009 in Pune, Indien für die Partnerorganisation Ecosan Service Foundation (ESF), in der Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen Sanitärsystemen für die ärmere Stadtbevölkerung. Für seecon arbeitet sie an der Weiterentwicklung des Programms Sustainable Sanitation and Water Management für Südamerika, gibt Trainingkurse zu nachhaltigem Wasser- und Abwassermanagement in Asien und ist in diesem Bereich verantwortlich für die Koordination der Projektakquisition.

Aline Bussmann

Projektmanagerin cewas Mittlerer Osten

aline.bussmann@cewas.org | Tel. +962790801872

Aline studierte Geographie, Politikwissenschaften und Nachhaltiges Wassermanagement und hat als Projektkoordinatorin in der MENA-Region und in Ostafrika für verschiedene Projekte in den Bereichen IWRM, grenzüberschreitendes Wassermanagement, landwirtschaftliche Entwicklung und Bildung in natürlichem Ressourcenmanagement gearbeitet. Sie hat mehrjährige Erfahrung als freiberufliche Trainerin und Seminarleiterin in Wasser- und Lebensmittelsicherheit sowie in der Geschäftsentwicklung und Produktion von bildungsrelevanten Dokumentarfilmen über Wasser- und Energieressourcenmanagement im Mittleren Osten und in Afrika.

Lillian Volat

Projektmanagerin cewas Mittlerer Osten

lillian.volat@cewas.org | Tel. +970 (0)598 358 637

Lillian hat Internationale Beziehungen und Umweltpolitik an der Lingnan Universiät in Hong Kong studiert. Sie hat als WASH Projektmanager für verschiedene NGOs Projekte im Mittleren Osten begleitet, mit einem starken Fokus auf nachhaltige Sanitär-Lösungen und Landwirtschaftsentwicklung. Lillian arbeitet als Projektmanager für das cewas Start-Up Programm im Mittleren Osten.

Janek Hermann-Friede

Projektmanager und Coach

janek.hermannfriede@cewas.org | Tel. +49 (0)163 8776308

Janek ist Umweltingenieur mit einem Post-Graduate Abschluss in international development cooperation. Er hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Aktivierung des privaten Sektors für nachhaltige Projekte im Wassersektor. Janek war in verschiedenste Projekte in Lateinamerika, Süd-Ost Asien und Afrika involviert. Er entwickelt Bottom-Up Lösungen für Schlüsselakteure im Wassersektor.

Dr. Carmen Fernandez

Projektmanagerin und Coach

carmen.fernandez@cewas.org | Tel. +49 +49 (0)157 58311224

PhD. in Life Science, MSc in Biologie. Carmen ist daraus spezialisiert partizipative Ansätze zu konzeptionieren und umzusetzen. Ihre Fokusgebiete sind Kapazitätsentwicklung, Strategieentwicklung und die Stärkung der Rolle von lokalen Institutionen in internationalen Umweltprojekten. Bei cewas entwickelt sie und hält Trainings mit Bezug auf Strategieentwicklung und Integritätsmanagement.

Hannah Wuzel

Projektmanagerin

hannah.wuzel@cewas.org | Tel. +961 71 858 049

Hannah hat einen MSc-Abschluss in Global Politics from London School of Economics and Political Science und einen BA in International Liberal Studies von der Waseda University, Japan. Zusätzlich zu mehreren Jahren Erfahrung im Bereich nachhaltige Innovation und Sozialunternehmertum mit einem Fokus auf Capacity Building für Migranten, Asylsuchende und Geflüchtete besitzt Hannah Expertise im Bereich Kommunikation, Advocacy und Business Development. Sie koordiniert cewas Middle East’s Aktivitäten im Libanon.

Owice Hammad

Projektmitarbeiter

owice.hammad@cewas.org | Tel. +962-789-359-559

Owice hat einen Bachelorabschluss in Bauingenieurwesen und einen Masterabschluss in Integrated Water Resources Management (IWRM). Er weist Arbeitserfahrung im Ingenieurwesen, Projektmanagement und logistischer Unterstützung mit einem breiten Aufgabenfeld vor. Außerdem hat er als Rechercheassistent zu diversen Projekten, darunter sludge management zu Feminismus, beigetragen. Owice ist der Gründer von Turjumaa: eine Firma, die Übersetzungsdienste im Bereich Wasser und Abwasser anbietet. Owice unterstützt cewas Middle East mit Projekten in Jordanien und der gesamten Region.

Ruweida Aljabali

Projektunterstützung

ruweida.aljabali@cewas.org

Ruweida hat Architektur in Jordanien studiert sowie Technologie und Ressourcenmanagement mit einem Fokus auf urbane und regionale Entwicklung in Deutschland. Sie konzentriert sich auf die Förderung von Innovation im Umweltsektor in Jordanien. Bei cewas Middle East unterstützt Ruweida insbesondere die Arbeit in den sozialen Medien sowie Kommunikation.

UNSER VORSTAND

Thomas Zeller

Präsident

Thomas ist der Co-Vorsitzende der Swiss Water Partnership. Er ist ehemaliger Berater im Bereich Wasserrichtlinien der Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Wassersektor in Afrika und Lateinamerika. Thomas ist seit Juni 2015 Präsident bei cewas.

Roland Schertenleib

Ehrenpräsident

Roland ist als Berater im Wasser- und Sanitärbereich tätig und ehemaliges Vorstandsmitglied von EAWAG. Er ist Ehrenpräsident bei cewas und kümmert sich um die Unterstützung und den Fortschritt im Wasser-und Sanitär Management.

 

Sebastian Bellwald

Vize-Präsident und Vorstandsmitglied

Sebastian ist Geschäftsführer der
PLANVAL AG und regiosuisse, der nationalen Plattform der Neuen Regional Politik (NRP) der Schweiz. Sein besonderer Fokus liegt auf zielorientierter Regionalentwicklung, Wissensmanagement und Projektentwicklung.

Patrik Affentranger

Vorstandsmitglied

Patrik ist Inhaber und Verwaltungsrat von PLANING AG und Geschäftsführer der IPSO ECO AG. Er ist spezialisiert auf Studien zur Umweltverträglichkeit, sowie auf Projekte mit Bezug auf Konzepte im Bereich Mobilität.